Pleasure

Ein Kurs in erotischer Selbstliebe

Die Anmeldung ist aktuell geschlossen!

Trage dich hier ein, um den Anmeldezeitraum für den Kurs nicht zu verpassen!

Yay! Ich halte dich auf dem Laufenden zum Pleasure Kurs.

Willst du etwas großartiges wissen?

Pleasure ist dein Geburtsrecht.

Sprich,

dein Körper ist natürlich erotisch, orgasmisch und ekstatisch und
dich erweckt und gut in deinem Körper zu fühlen ist dein Naturzustand.

Und weißt du was noch?

Pleasure liegt alleine in deinen Händen. 

Das heißt,

dass du jeder Zeit auf all das Zugriff hast und
dass du dich jederzeit dafür entscheiden kannst, es zu erwecken und zu deinem neuen Normal zu machen.

Wie?

Durch erotische Selbstliebe.

Die Kunst dich selbst zu lieben,
deine eigene beste Liebhaberin zu sein und
dir selbst mehr Pleasure zu schenken, als du es je in deinem Körper für möglich gehalten hast.

Nicht nur weil du es kannst, sondern weil dich mit deiner Pleasure zu verbinden alles verändert.

Pleasure in dein Leben zu bringen,

  • entfacht dein Selbstbewusstsein und deinen Selbstwert (denn wenn du immer wieder ja zu Pleasure sagst, sagst du gleichzeitig, dass du es wert bist all das zu erfahren).
  • aktiviert deine weibliche Anziehungskraft und Ausstrahlung.
  • bringt dich in Resonanz mit Fülle und Liebe (und bringt somit mehr davon in dein Leben).
  • erhöht deine Lebensenergie und Lebenslust.
  • verändert nicht die Art, wie du in Beziehung zu dir stehst, sondern wie du in Beziehung zum Leben stehst.

Pleasure ist Genuss.
Pleasure ist Fülle.
Pleasure ist das bunte Leben.

Und in diesem Kurs unterstütze ich dich dabei, mehr davon in dein Leben zu bringen.

Pleasure ist eine 30-tägige Reise zu sexueller Freiheit und Expansion, durch erotische Selbstliebe. 

D I E  B A S I S

Jeden Tag für 30 Tage (und für mindestens 30 Minuten) committest du dich zu einem erotischen Date mit dir selbst.
Um dich in der Tiefe und Höhe dieser Dates zu unterstützten, treffen wir uns jede Woche zwei Mal live: Einmal für genialen Input rund um Tantra und weibliche Sexualität und einmal zu einer Healing Session für deine Ermächtigung und Befreiung. 

D I E   I N H A L T E  

Erste Woche

Deinen Körper als natürlich erotisch erleben

  • lass dich von Tantra inspirieren
  • tauche in slow pleasure ein
  • komm aus dem Kopf und in den Körper

Zweite Woche

Dein Pleasure Potential erhöhen

  • lerne den Unterscheid zwischen implosive und explosive Orgasmen kennen
  • erfahre wie Ganzkörperorgasmen möglich werden

Dritte Woche

Dein innerer Pleasure Garten 

  • erwecke den G-Punkt, A-Punkt, Zervix und alle anderen Pleasure-Zonen innerhalb deiner Yoni

Vierte Woche

Die Vertiefung

  • die Erotik deiner Emotionen
  • Manifestation durch Pleasure
  • die Chakren deiner Sexualität

D I E   H E A L I N G   S E S S I O N S

Die Beziehung zu deinem wunderschönen Körper heilen

  • verliebe dich in deinen Körper und löse dich von Körperablehnung und -abtrennung

Yoni-Liebe

  • lerne deine Yoni kennen und löse dich von Scham rund um deine Sexualität

Vaginal Dearmoring

  • löse energetische Blockaden und resensibilisere deine Yoni

Erotische Freiheit

  • komm nach Hause in deine erotische Natur

Das hört sich recht Zeit intensiv und nach einem ziemlichen Committment an und das ist das.

Dieser Kurs ist nicht einfach eine Zusammenfassung von Information für deinen Kopf oder eine Zusammenstellung von Audiodateien, die du einmal oder zweimal anhörst, aber dann zur Seite legst, wenn Widerstände hochkommen oder wenn es beginnt tiefer zu gehen.

Hier gehen wir rein, hier transformieren wir, hier wird sich die Beziehung zu deinem Körper und die Tiefe deines Pleasure für dich für immer verändern.

Weil ich mehr für dich will.

Ich will, dass du das erlebst, was die Stimme tief in dir sagt, was möglich ist.
Ich will, dass die Sehnsucht nach einer tiefen, erfüllten und orgasmischen Sexualität in dir erfüllt wird.

Denn ich weiß, dass wir nur unsere Beziehung zu unserer Sexualität transformieren, wenn wir die Verantwortung dafür selbst übernehmen, anstatt andere für unsere Erfüllung verantwortlich zu machen.

Ich habe insgeheim auf meinen tantrischen Prinz gewartet …

Der, auf dem geilen Motorrad mit den langen, dunklen Haaren, der mit mir in all das taucht, was ich in den Tantra Büchern über Sexualität aufgesaugt habe, aber nie erlebt hatte.

Das ich dafür selbst verantwortlich bin kam mir nicht in den Sinn.
Mir selbst all das zu schenken, was ich mir gewünscht habe auch nicht.
Selbst herauszufinden was ich will – wieso sollte ich das?

Denn – ehrlich gesagt, hatte ich kein Interesse an Self-Pleasure. Ich fand es langweilig und uninteressant.

Zumindestens so lange bis der Moment kam, in dem etwas entscheidendes passiert ist: NICHTS.
Ja genau, nichts.
Alles in meinem Leben in Bezug auf Intimität, Sexualität blieb gleich. Und das obwohl ich wusste, dass mehr möglich ist. Obwohl ich so viel tolles gelesen und gelernt habe.

Also bin ich irgendwann genau dahin, wo ich lange vermieden habe hinzugehen. Dahin, wo ich probiert habe, die Verantwortung nach außen zu verlagern: In die erotische Selbstliebe.

Und hallelulja bin ich hin!
Ich habe entdeckt, was ich will,
was mir gefällt,
wie gut es sich anfühlt sich selbst innig und intim zu lieben,
wie viel Lust möglich ist (endlos),
und wie viel Kraft, Freude und Lebensenergie es mir gibt.

Erotische Selbstliebe öffnet tiefere Intimität in Partnerschaften,
gibt uns die Gelegenheit, uns selbst kennen – und lieben zu lernen, losgelöst von schrägen Konditionierung, wie wir zu sein haben
und lässt uns erkennen, dass wir ein geniales Leben voller Freude, Genuss, Tiefe und Liebe nie verdienen müssen.

Diese Transformation …. die wünsche ich dir auch. 

Wenn du dich also selbst hier wiederkennst: …

  • Deine Self-Pleasure Praxis basiert bisher nur auf klitorialer Simulation und du bist bereit mehr zu entdecken und kennenzulernen.
  • Du willst mehr oder überhaupt mal einen Orgasmus erleben.
  • Langeweile und Einfarbigkeit bei deiner Masturbation ist passé – du willst die ganze Landkarte deiner Lust entdecken.
  • Immer nur den Wünschen und Verlangen deines Partners zu dienen (weil du deine nicht kennst) ist nicht mehr das, was du willst.
  • Dein Vibrator und du … ihr braucht mal eine Pause.
  • Du würdest gerne mehr Intimität, Verbindung und Aufregung in deine Partnerschaft bringen.
  • Du willst die Sexualität erleben, die du so lange schon wünschst.

… dann ist der Pleasure Kurs für dich.
Dann trägt der Pleasure Kurs das Potential, all das für dich zu verändern.

    Denn du wirst lernen und erfahren … 

    • wie du innig, intim und auf tantrische Art Liebe mit dir selbst machst.
    • wie du Pleasure durch deinen Körper leitest und deine Orgasmen expandierst.
    • was es heißt deinen eigenen Körper zu lieben und als erotisch zu erleben.
    • wie du sexuelle Energie (Lust/Erregung) erweckst und bewegst.
    • was du willst und was dir gefällt.

    Wann gehts los und wann treffen wir uns?

    Unsere Eröffnungszermonie findet am 17.02 um 19:30 statt (die 30 Tage beginnen am 18.02.).

    Die Calls zu den Inhalten finden Freitags (vom 19.02. – 12.03.) um 19:30 statt und die Healing Sessions immer Sonntags ebenfalls um 19:30 (vom 21.02. – 14.03.).

    Was sind die nächsten Schritte?

    1. Klicke auf den Anmelde-Button.
    2. Spreche ein Gebet wofür das Geld ist, das du für diesen Kurs ausgibst (z.B. deine Pleasure- Erweckung) und dann bevor du auf “Kaufen” klickst, stelle dir die Version von dir nach dem Kurs vor. Sage innerlich ja zu ihr und aus dieser Freude kaufe den Kurs.
    3. Mache die Email von Teachable auf, um dein Passwort zu erstellen und finde im Onlinebereich ein Willkommensvideo für dich.
    4. Komm am 17.02. zur Eröffnungszeremonie und sei bereit, deine Beziehung zu dir für immer zu verändern.

          Die Anmeldung ist aktuell geschlossen!

          Trage dich hier ein, um den Anmeldezeitraum für den Kurs nicht zu verpassen!

          Yay! Ich halte dich auf dem Laufenden zum Pleasure Kurs.

          Wieso jetzt mitmachen?

          Weil du zu wichtig bist, um nicht komplett erfüllt zu sein.
          Weil du es wert bist, dich nicht länger von dem Ozean an Pleasure,
          Freiheit,
          und Fülle abzutrennen, die in dir sind und die dir zustehen.
          Weil dich an zweite Stelle zu tun keinem gut tut.
          Weil deine Freude und Erfüllung zu deiner ersten Priorität zu machen, dich nach Hause bringt zu dir.
          Weil die Welt dich in deiner vollen Größe, mit all deinem Glanz und Strahlen braucht, damit sie sich ebenfalls daran erinnert, dass Pleasure ihr Geburtsrecht ist und ihr immer und jederzeit zur Verfügung steht.

          P.S.: Willst du nochmal sichergehen, dass der Kurs für dich richtig ist? Dann schicke mir über Instagram @lenakatlange eine Nachricht und lass uns das rausfinden!

          Hast du Fragen?

          Dieser Kurs hat die primäre Absicht dein Pleasure Potential zu erwecken. Beim Yoni-Ei Onlinekurs ist das zwar auch ein Teil, aber mehr als das geht es darum, dich mit deiner Yoni zu verbinden, sie zu sensibilisieren und deine Beckenmuskeln zu trainieren. Beide sind großartig und ergänzen sich gegenseitig.
          Ich werde zwar alles aufnehmen und im Kursbereich teilen, allerdings empfehle ich sehr stark, bei den Healing Sessions live mit dabei zu sein. Wenn du also nur einmal in der Woche live dabei sein kannst, dann dort.
          Bei sexueller Traumata empfehle ich erstmal einen Trauma-Therapeuten aufzusuchen. Obwohl die Sessions sehr heilend sind, brauchen sexuelle Traumata einen Experten.

          Die Anmeldung ist aktuell geschlossen!

          Trage dich hier ein, um den Anmeldezeitraum für den Kurs nicht zu verpassen!

          Yay! Ich halte dich auf dem Laufenden zum Pleasure Kurs.