Die Lust der Frau erwecken – ein Mann erzählt – Interview mit Eyal Matsliah

Wenn Frauen sich auf den Weg machen, das Potential ihrer Sexualität auszuschöpfen, mehr zu erfahren und in ihre Kraft zu kommen, kommt früher oder später die Frage auf: Wie teile ich das mit meinem Partner/ mit meiner Partnerin?

Diese Frage beantwortet der wundervolle Eyal Matsliah in der heutigen Podcastfolge.

Eyal Matsliah ist ein tantrischer Lebenscoach, der Menschen dabei unterstützt, ihr volles Potential in Leben, Liebe und Business auszuschöpfen. Er ist der Autor von “Orgasm Unleashed – Your guide to Pleasure, Healing and Power”, ein Orgsamus-Handbuch, das Frauen zeigt, wie sie ihr orgasmisches Potential erwecken können.
Er hat neulich einen Online-Kurs für Männer kreiert, der ihnen zeigt, wie man die weibliche Lust erweckt, und er verbringt seine Zeit damit, in Europa und Asien Coachings zu geben, Ecstatic Dances zu halten und auch als Speaker tätig zu sein.

In der Folge sprechen wir darüber,
– wie Eyal dazu kam, ein Experte für weibliche Lust und Orgasmen zu werden,
– was für Frauen in ihrer Sexualität alles möglich ist,
– was Männer (und Frauen selbst) über weibliche Lust wissen sollten,
– weshalb es bei der weiblichen Lust nicht um Technik geht und was stattdessen ausschlaggebend ist,
– wie du deinen Partner für Tantra begeistern kannst (und wie du es besser nicht machen solltest) und
– was es wirklich heißt, sich mit einer Frau zu verbinden

** Das Interview ist in englischer Sprache **

Wie du im Interview erfahren wirst, beeinflusst eine erfüllte Sexualität unser ganzes Leben. Wenn du also mit deinem Partner tiefer gehen möchtest,
mehr über dich erfahren,
und dein Potential ausschöpfen möchtest, dann schaue dir hier den “Awakening Female Pleasure” Onlinekurs vom Eyal an (Ich bin stolze Affiliate von diesem Onlinekurs).

Connect mit Eyal:
www.intimatepower.com
Facebook: Intimate Power
Instagram: @intimatepower 

Weitere Ressourcen zur Folge:
– Eyal’s Buch”Orgasm Unleashed – Your guide to Pleasure, Healing and Power”
Blog : Are we sexually repressed and don’t know it
Workshop Weibliche Sexualität
Yoni Ei Onlinekurs
Feminine Soul Series Modul zwei: Erwecke deine Sexualität, Sinnlichkeit und Lust am Leben

Ich hoffe, dass die Folge dich inspiriert und ich würde mich riesig freuen, von dir in den Kommentaren zu hören, was du für dich daraus mitnimmst.

Mögen wir alle die Schönheit,
die Tiefe,
und die Liebe zu unserer eigenen Sexualität erfahren!

Alles Liebe für dich und bis auf bald,

Lena

(Bild von der großartigen Lissy Routil)

Hat dir dieser Blog-Post gefallen?

Dann freue dich auf wöchentliche Inspiration von mir in deine Inbox!

Danke!
Ich lebe und lehre den Weg der wilden Weiblichkeit. Eine Lebensart die all unsere Facetten – unsere Dunkelheit und unser Licht – begrüßt und feiert. Mit großer Hingabe ermutige und inspiriere ich vor allem Frauen dazu, auf die Stimme ihres Herzens zu vertrauen, ihren Körper zu lieben und zu respektieren, ihre wechselhafte Natur zu würdigen und ihre Sinnlichkeit zu leben.

One comment

  1. Cinja says:

    Mir kamen beim Hören dieses Podcasts immer wieder die Tränen weil mich das was ich hörte so ergriffen machte. Vorher war ich frustriert und verzweifelt, ob ich es je schaffe, mit meinem Partner an das ranzukommen, was ich mir ersehne und wünsche: Mich total öffnen zu können und eine tiefe Verbindung zu mir und zwischen mir meinem Partner und der liebenden Kraft zu erleben.
    Ich erlebte während des Hörens rückblickend einige Situationen wieder neu, die ich mit meinem Ex-Freund und meinem Freund beim Sex erlebt hatte und bemerkte, dass ich gar nicht so weit weg bin von dem, was ich mir beim Sex wünsche. Ich sah dass ich solche Momente schon mit meinem Sex-Partner erleben durfte und kann nun dafür sehr dankbar sein. Ich war wirklich so ergriffen von den Worten, die beim Interview fielen, dass ich neuen Mut und neue Kraft bekam – und da ich weiß dass MEHR drin ist, möchte ich dieses MEHR nun noch intensiver erleben!

    Vielen vielen dank für diese Podcast-Folge liebe Lena und lieber Eyal

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *