Befreist du dich, befreist du die Welt

Ich habe gestern etwas gesehen, als ich nach meiner eigenen Healing Session in der Entspannung und Integration lag. 

(Ich gehe gerade nochmal selbst durch die Module vom Pleasure Kurs, um sie noch kraftvoller weitergeben zu können.)

Und zwar habe ich eine Art Netz gesehen, welches mich mit anderen Frauen verbindet.
Teil von diesem Netz war meine Mutter,
meine Großmutter,.
Frauen, die in Gegenden leben, wo ihre Sexualität nicht ausgelebt werden darf
und Frauen, die noch nicht einmal geboren sind.

Ich habe gesehen, wie meine Healing Session, Entspannung und Raum in das Netz, was uns alle miteinander verbindet, gebracht hat.
Ich habe gesehen, wie die Befreiung meiner Sexualität weiter reicht, als meine eigenen vier Wände.
Sie gibt den Frauen vor mir,
denen nach mir
und denen ohne Stimme in dieser Welt mehr Freiheit.

Indem ich mir eine Stimme gebe, trage ich dazu bei, dass andere eine Stimme bekommen.
Indem ich sexuelle Scham in mir löse, trage ich dazu bei, dass es nicht länger in dieser Welt existiert.
Indem ich meinen Körper kennen und lieben lerne, trage ich dazu bei, dass Körperablehnung nicht länger der Status Quo ist.

Das zu sehen, war eine Erinnerung, die mir bewusst werden lässt, dass jedes Mal, wenn wir trotz Widerstand dahin gehen,
trotz Schüchternheit dahin schauen und trotz Angst weiter gehen, tun wir es für andere mit.
Dass, was wir im Pleasure Kurs tun, tun wir zwar für uns selbst – für unsere eigene Lebendigkeit, Lebensfreude und Erfüllung – aber nicht ausschließlich.

Nie ausschließlich.
Wir tun es für die Welt mit.
Diese Erinnerung ist machmal die, die wir brauchen, um dahin zu gehen, wo es Angst macht. Vielleicht ist sie heute das was du brauchst, um zu springen.

Wenn du dich gerufen fühlst kommst du hier zu den Pleasure Sessions und hier zum Pleasure Onlinekurs.

Ich lebe und lehre den Weg der wilden Weiblichkeit. Eine Lebensart die all unsere Facetten – unsere Dunkelheit und unser Licht – begrüßt und feiert. Mit großer Hingabe ermutige und inspiriere ich vor allem Frauen dazu, auf die Stimme ihres Herzens zu vertrauen, ihren Körper zu lieben und zu respektieren, ihre wechselhafte Natur zu würdigen und ihre Sinnlichkeit zu leben.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.