Wie du mehr Selbstliebe in deinen Alltag bringst

Selbstliebe.
Wir hören überall darüber,
lesen darüber in Zeitschriften,
sehen nette Sprüche und Bilder dazu auf Social Media
und bekommen in Yogastunden ebenfalls davon erzählt.

Doch was ist es?

Wir wissen, dass sie wichtig und wohltuend ist, doch wie können wir praktisch gesehen mehr Selbstliebe in unseren Alltag bringen?

Genau diese Fragen beantwortet der heutige Podcast.

In dieser Folge teile ich mit Dir:

  • Wieso Selbstliebe mehr ist als ein Bad mit Rosenblättern und Yin-Yoga-Stunden
  • Welches eine Wort das Ganze endlich greifbar und umsetzbar macht
  • Wie Du mit einem einfachen Satz die Liebe zu Dir selbst stärkst
  • Was Selbstliebe mit Intuition zu tun hat
  • Weshalb Selbstliebe frei macht

Weitere Ressourcen zur Folge:
Mein Buch “Wilde Weiblichkeit”
Blog über Bedürfnisse: Eine Sache, die dein Leben und deine Beziehungen verändern wird
Blog darüber wie wichtig es ist, sich selbst zu feiern: Erzähle mir, wie toll du bist …
Blog über Selbstliebe mit einem Beispiel aus meinem Leben: Selbstliebe mal anders (und mal praktisch)

Die Feminine Soul Series

Wenn Dir diese Folge gefallen hat, dann leite sie an alle Freundinnen und Frauen in Deiner Umgebung weiter, denn diese wertvolle Information gehört raus in die Welt!

Mögest Du Dich selbst lieben,

Lena

Hat dir dieser Blog-Post gefallen?

Dann freue dich auf wöchentliche Inspiration von mir in deine Inbox!

Danke!
Ich lebe und lehre den Weg der wilden Weiblichkeit. Eine Lebensart die all unsere Facetten – unsere Dunkelheit und unser Licht – begrüßt und feiert. Mit großer Hingabe ermutige und inspiriere ich vor allem Frauen dazu, auf die Stimme ihres Herzens zu vertrauen, ihren Körper zu lieben und zu respektieren, ihre wechselhafte Natur zu würdigen und ihre Sinnlichkeit zu leben.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *